Freitag, 18. Januar 2019

Nach dem Vorbild von Greta Thunberg streiken auch in Deutschland die Schüler: warum für die Zukunft lernen, wenn die Erwachsenen diese gerade verzocken?


In China wurden 2018 mehr Elektroautos verkauft als im Rest der Welt zusammen.

Schaut Euch mal die Kurve an.

Die Zahlen sind insgesamt noch klein - 2% vom Gesamtvolumen. Aber der Anstieg liegt bei 65%.


Die neuen MotoGP Ducati sind jetzt knallrot und es steht auch groß Audi drauf. Ich meine das wäre neu.

Mike Frison / renn.tv


Tempolimit auf Autobahnen? Würde auch die Nordschleife Touristenfahrten betreffen.

Geistert gerade durch die Nachrichten:

Eine hochrangige Regierungskommission hat einen Katalog mit spürbaren Eingriffen für Autofahrer erstellt. Die Experten der "Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität" sehen unter anderem ein generelles Tempolimit von 130 Kilometer pro Stunde auf Autobahnen vor.

Hier mal ein historisches Bild von der Einfahrt Nordschleife (2001):

Mike Frison / renn.tv

Seht Ihr das Kraftfahrtstrassen-Schild? Zwei baulich voneinander getrennte Fahrbahnen, mehrspurig - das ist zwar keine Autobahn, aber auch vom Tempolimit befreit. Und der einzige Grund auch heute noch, warum auf der Nordschleife bei den Touristenfahrten freies Fahren gilt und trotzdem die Polizei bei Unfällen anrückt.

Ich brauche ja wohl nicht weiter ausführen was das bedeutet, wenn eine generelles Tempolimit in Deutschland eingeführt wird.

Nordschleife | Tempolimit | Kraftfahrstrasse |


VIDEO: Kommentar zu den Röhrl / Taycan Reaktionen.

Die Sache - also Röhrl’s Probefahrt und sein Kommentar danach - hat ordentlich Wellen geschlagen.

Ich wundere mich über die Anfeindungen der zwei Lager - Elektro versus Verbrenner - die überraschend emotional aufeinander losgehen.

Mein Standpunkt ist, dass jeder sich doch das Beste aus den zwei Welten aussuchen kann - und das habe ich mal in einem Video thematisiert:

youtu.be/gUt1hNDqzN0

Soll jetzt nicht als Drohung daherkommen, aber wenn die Zeit es zuläßt würde ich gerne öfter solche kleinen Videobeiträge als Ergänzung hier erstellen. Durch die intesive Fotografiererei bediene ich Photoshop und Lightroom inzwischen im Schlaf und ähnliche Skills möchte ich mir auch für Final Cut Pro erarbeiten. Und wie bei allem gilt: Übung macht den Meister. Durch meinen neuen Computer - mac mini (i7, 16GB RAM, 2 TB SSD) - habe ich auch endlich ein Werkzeug an der Hand, wo ICH wieder das Bottleneck bin und nicht die Technik.

Röhrl | Porsche | Taycan | vlog |


Dienstag, 15. Januar 2019

Walter Röhrl im Elektro-Taycan.

Da wird Porsche wohl nochmal die Produktionszahlen anheben müssen, denn der Meister ist voll des Lobes.

Mike Frison / renn.tv

Hier der Link zum Video und ich habe mir mal die Mühe gemacht Walter's Aussagen abzuschreiben - das wird wohl in die Geschichtsbücher eingehen:

Walter vor dem Einsteigen:

"Die Erwartungen sind ziemlich groß - ich glaub' es ist hinreichend bekannt, wie ich ein E-Auto nicht gern mag. Das soll mich aber nicht hindern, das einfach ganz fair zu testen und zu sagen, ob das Auto gut fährt."

Walter im Auto

"Sehr beeindruckend - das Auto fährt natürlich so, wie ein Porsche fahren muss - das merkste bei jedem Meter - dass das einfach ein Auto ist, das von Porsche-Ingenieuren entwickelt wurde. Eine Präzision - mit dem Lenken, Bremsen, Gasannahme - der Schub ist natürlich etwas, sowas das hat ein normaler Mensch überhaupt noch NIE erlebt - Leistung von Null bis zum Anschlag - ohne Unterbrechung, ohne Zugkraftunterbrechung - ein Fahrwerk, das genau dort hinfahrt wo ich hinlenke - also mehr kann man sich im Prinzip nicht wünschen."

"Soviel von dem ganzen Know-How, was ich seit 50 Jahren an Porsche schätze, hat auch dieses Auto."

"Also bei DEM Auto, da trifft es wirklich zu, dass die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen - unglaublich!"

Und wir wissen ja alle, wie kritisch der Herr Röhrl sein kann.

Den Fake-Auspuff haben sie übrigens immer noch dran!

Mike Frison / renn.tv

Röhrl | Porsche | Taycan |


Wie hoch steigt eigentlich der Meeresspiegel, wenn das gesamte Eis in der Ost-Antarktis schmelzen würde?

52 Meter.


Sonntag, 13. Januar 2019

VW hat sich Alexander Hitzinger von Apple geangelt.

Soll die Entwicklung der Nutzfahrzeuge leiten, aber auch beim Autonomen Fahren mitreden.

Bei Toyota Motorsport hat er seine Karriere 1997 begonnen - war später auch technischer Leiter bei Porsche's LMP1.

Hat er es aber nicht lange bei Apple ausgehalten, würde trotzdem gerne mal hören, was er zu berichten hat. Johann Jungwirth ist sicher auch schon ganz heiß auf die Stories - der kam auch von Apple und ist jetzt schon ein paar Jahre in Wolfsburg.


Kommt der Pikes Peak Volkswagen auf die Nordschleife?

Im Juni hatte ich Hoffnung, dass VW mit dem Pikes Peak Renner auf der Nordschleife antritt.

Scheint schon im Mai der Fall zu sein.

5:30 Min?! Herrschaftszeiten!


Die Gelbwestenprotestler in Frankreich haben schon über die Hälfte der Radarfallen unbrauchbar gemacht.


Wie verhalten sich die offiziellen Verbrauchsangaben in Bezug zur Realität?

Im Großen und Ganzen kann man auf die Werksverbrauchsangaben inzwischen 40% draufrechnen:

The update shows that in 2017, for the first time in years, the average gap between official fuel consumption figures and actual fuel use for new cars in the EU did not increase, but rather stabilized at 39 percent. Despite the recent slowdown, the discrepancy between official measurements of vehicle efficiency and actual performance of new cars in everyday driving has more than quadrupled since 2001.

Between 2001 and 2017, average official CO2 emission values of new European cars decreased from 170 g/km to 119 g/km over the New European Driving Cycle (NEDC), a 30 per cent decline. But the official CO2 emission values are determined in a controlled laboratory environment. The gap between real-world and official CO2 emission values grew steadily between the early 2000s and 2016, effectively cancelling out two-thirds of the on-paper efficiency improvements since 2001.

Tja, Papier ist geduldig.


Audi Ingenieure sind eine anstrengende Kundschaft.

Meint dieser Fliesenleger aus Ingolstadt:

Sie sind realitätsfremd. Sie fordern Dinge, die technisch nicht zugelassen sind und daher nicht umgesetzt werden können. Es ist beispielsweise vorgekommen, dass Bäder ohne Fugen gefliest werden sollen. Oder jemand sucht sich ein Fliesenmodell mit den Maßen 30 mal 60 Zentimeter aus, misst dann nach und akzeptiert nicht, wenn das fünf Millimeter abweicht. Das ist aber immer so, weil die Fuge bei der Maßangabe mitgerechnet wird. Der Mann hat dann ein Normengutachten in Auftrag geben. Gezahlt wurde auch meist entweder zu spät oder mit Abzügen.

Daher hat die Altmühltaler Fliesenverlegung auch einen Kundenausschluß auf ihrer Webseite veröffentlicht.


Carlos Ghosn nach wie vor inhaftiert.

Kein Ende in Sicht - und die Gesundheit nimmt so langsam Schaden:

The 64-years old Ghosn, who is, by the way, a U.S. citizen, has been in detention since November 19, and is rejecting all allegations (basically every day). He is not even allowed to contact family and every day is interrogated. The situation already caused him to lose 10 kg of weight and according to the to latest reports – he is tired and “suffering from a high fever at the detention center in Tokyo”. Ghosn’s Lawyer said that he expects that the first trial (out of three) will start maybe in six months.

Ghosn | Gefängnis | Renault | Nissan | Japan |


Harleyflitzer.

Diese kleinen elektrischen Mopeds sehen richtig sexy aus, aber der Harley Davidson Schriftzug ist noch etwas schwer verdaulich.

Mike Frison / renn.tv

Lucas Di Grassi sagt voraus, dass in der Zukunft Werbung für Verbrennermotoren genauso verboten werden könnte, wie es heute schon mit Tabak der Fall ist.


86 Sachen mit dem Tretroller auf der Pariser Autobahn.

Auf der Périphérique ist man einiges gewohnt, aber das ist dann doch ziemlich rekordverdächtig.


Freitag, 11. Januar 2019

Lucas Ordonez nicht mehr bei Nissan.

Lucas Ordonez war der erste GT Academy PlayStation Gewinner von Nissan und Sony - das war vor 10 Jahren. Danach hat er eine beeindruckende Rennkarriere hingelegt, immer in den Diensten von Nissan.

Jetzt trennen sich die Wege - Nissan hat den Vertrag nicht weiter verlängert.

Ich bin gespannt was Lucas Ordonez als nächstes macht.

Hier haben sich unsere Wege 2013 in Le Mans gekreuzt:

Mike Frison / renn.tv

Lucas Ordonez, Le Mans 2013:
3. Platz LMP2 und Gesamt Neunter zusammen mit Michael Krumm und Jann Mardenborough.


Nach 45 Jahren findet in Zell am See wieder das Eisrennen statt.

Mit-Initiator ist Porsche Urenkel Ferdinand und die Fahrer und Fahrzeuge der VW Gruppe sind zahlreich vertreten.


Mittwoch, 09. Januar 2019

Nach Abschluss seiner Karriere hat der Porsche 919 LMP1 mal für die Journalisten blank gezogen.


Kleiner aktueller Querschnitt durch die kreative Szene der Elektrobike-Selberbauer.


In Österreich gilt das Umwelt-Tempolimit nicht, wenn man ein Elektroauto fährt.


Dienstag, 08. Januar 2019

Der saudi-arabische Energieminister hat einen Kodak-Moment.


Fotos von der EICMA Motorradmesse in Italien.

Kurz nach der Intermot kam ja die EICMA in Italien - man sagt mir sie sei etwa doppelt so groß.

Das geschulte Fotografenauge vom Gasgriffsalat hat mal eine schöne Auswahl an Bildern zusammengetragen.


Montag, 07. Januar 2019

Hans-Joachim Stuck Video Interview.

Auch wenn man Strietzel-Stuck - aus Gründen - nicht mehr mag, dieses Interview vom BR ist sehens- und hörenswert.

Ich wollte es eigentlich nur kurz durchscannen, aber bin dann doch komplett hängengeblieben.

Interessante und kurzweilige Zeitreise.

Nur leider hat der gute Mann dem Ring den Sargnagel persönlich eingeschlagen:

Mike Frison / renn.tv

... und war sich auch nicht zu schade für ein Lindner/Richter Sponsoring für das 24h-Rennen mit seinen Söhnen.

Das hat ihn einige seiner treuesten Fans gekostet, aber offensichtlich ist ihm das egal, solange die Gage stimmt.

Stuck | Strietzel |



   Weiter >


Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner